Neues am Donnerstag

Am Donnerstag war ich wieder auf der Baustelle. Die Treppe war wie erwartet fertig gestellt, aber die Tür fehlte noch. Da wir aber wussten, das die heute noch bei dem anderen Kampa-Haus in der Langen-Fuhr waren, war ich da entspannt.

In der Zwischenzeit sprach ich schon mal mit dem Elektriker von Kampa-Elektro ein paar Details durch. In der Zeit waren die Fliesenleger gut beschäftigt. Neues am Donnerstag weiterlesen

Die Treppe ist da, wir können wieder nach oben…

Wir waren gestern wieder am Haus, weil unser anderen Kampa-Bauherren aus dem Baugebiet uns netterweise gesagt habe, dass die Treppe eingebaut wird.

Also nix wie hin. Parallel dazu hat unser Erdbauer neben dem Graben für das Wasser auch schon mal den für Strom aufgemacht. Die Telekom muss noch warten bis die Wärmepumpe angeschlossen wurde. Bei uns ist das etwas Komplizierter, alle drei Versorger kommen an verschiedenen Stellen ins Grundstück. Und auch sind die Ebenen im Erdreich unterschiedlich. Herr Maagh weis schon gar nicht mehr wohin mit der Erde, abfahren Lohnt nicht, wir brauchen Sie ja wieder. Die Treppe ist da, wir können wieder nach oben… weiterlesen

Und wieder ist eine Woche rum…

…aber es geht vorwärts. Auch mit dem Einzugstermin. Aber alles der Reihe nach, fangen wir letzte Woche Donnerstag an. Die Verputzer machten noch die letzten Arbeiten mit ihrem Gerüst, das etwas Abenteuerlich aussah, auf meine bitte es etwas “Sicherer zu gestalten” wurde ich an den Bauleiter verwiesen. Naja, aber gearbeitet haben die soweit wir bisher gesehen haben gut. Nur in der oberen Etage, da waren wir noch nicht.

Abends kamen dann zu unserer Überraschung die Fliesenleger, und klärten wo sie uns gerade trafen, nochmal alles für das EG ab, damit es auch ja in unserem Sinne ist. Diesmal sehr angenehm, einer sprach Deutsch. Topp! Davon hätten wir bisher gerne mehr Handwerker gehabt. Auch haben wir mit denen abgesprochen wann wir wie noch wohin mussten, damit wir uns nicht in die Quere kamen. Und wieder ist eine Woche rum… weiterlesen

Ein zwischenstand mit Verspätung

Am letzten Montag war ich mal wieder auf der Baustelle, der Container… ratet mal? Jepp, noch da. Die Handwerke die am Wochenende die defekten Ziegel austauschen und die Lattung im Treppenhaus machen wollten? Jepp, auch nicht da gewesen.

Naja, erstmal Müll auf dem Grundstück weggeräumt. Kurz darauf kam dann auch WBH für die Erstellung Lattung im Kellertreppenhaus samt Hardbordplatten und den Austausch der Ziegel. Netterweise haben die dann auch geholfen, dass Splittgerät der Wärmepumpe zu versetzten. Das Stand auch noch für die Erdarbeiten im Weg. Ein zwischenstand mit Verspätung weiterlesen

Noch mehr Fotos

In der letzten Woche haben sich noch ein paar Fotos auf unser Nikon gesammelt. Die möchten wir euch, wenn auch nicht nach bearbeitet, nicht vor enthalten. Ein paar sind vom SAT-Wochenende, andere von letzten Freitag. in der letzten Woche ist wieder einiges passiert. Die letzten Elektro Kabel die noch fehlten sind gezogen worden. Auch wurden die Wände in der Küche verschlossen, nach dem die Doppelte Wand nun die richtige Stärke hat. Und zu guter letzt wurde endlich mal an den Fenstern gearbeitet. Noch mehr Fotos weiterlesen

Neues zum Start in die Woche

Ja, ich komme nicht immer mit dem Schreiben hinterher. Am Wochenende war Kerstin an der Baustelle und der ist aufgefallen das die Farben nicht ganz stimmen. Das “L” über dem Vordach sollte komplett in Rot sein, und die dreieckigen Seiten der Gauben auch. Das war ein Schreck, so mal wir das im Vorfeld alles vom Kampa-Architekten mit dem Kreis bzw. der Stadt geklärt. Auch Kampa hatte diese Pläne alle… *Grumpf* Neues zum Start in die Woche weiterlesen

Der Tropfsteinkeller wurde gestohlen – es passiert was..

Über viele Medien wurde auf unsere Wasserstandsmeldung aus dem Keller reagiert. Am besten war die Idee dort eine Salzgrotte hinzuzufügen und ein SPA draus zu machen. Aber leider,

Der Tropfsteinkeller wurde gestohlen – es passiert was.. weiterlesen

Der Estrich liegt

Und wieder hat sich etwas getan, wenn auch nicht alles, aber dazu gleich. Erstmal, der Estrich ist gegossen. Wir hoffen das noch alles darunter richtig verlegt wurde. Wo das Leerrohr im Wohnzimmer liegt, besser gesagt ob, wissen wir nicht. Zur Not muss KAMPA das durch Decke und Wände legen.

Wir haben jetzt mit dem Lüften angefangen und fahren 2 mal täglich rüber. Beim ersten Lüften hatten wir wieder ein “Och nö…” Erlebnis. Der Estrich liegt weiterlesen