Kampa in Aalen am Morgen

Bemusterung bei Kampa (Tag 1)

Nun war es soweit, vom 27.06 bis 29.06.2016 waren wir bei Kampa in Aalen zur Bemusterung. Die Anreise erfolgt am Sonntag nach einem Abstecher in Franken. Im Hotel erwartete uns dann eine Flasche Sekt zur Begrüßung. Am Montagmorgen nach einem kleinen Spaziergang vom Hotel zu Kampa ging es dann los. Unser Bauberater der uns seit Beginn begleitet und unser Bemusterungsberater erwarteten uns schon.

Wir haben dann alles nochmal durchgesprochen, und uns schon mal Gedanken um die Außenfassade gemacht. Denn leider waren unsere Gewünschten Farbtöne aus Technischen Gründen nicht mit der Außendämmung machbar, dass Dunkle Rot (RAL3003 bzw. ähnlich) hätte für eine zu hohe Erhitzung durch die Sonne gesorgt. Ärgerlich, so mal wir im Vorfeld damit schon etwas Klärungsaufwand hatten, da nach Bebauungsplan keine “Bunten” Farben erlaubt waren.

Leider mussten wir feststellen, dass alles außer Weiß im Innenbereich extra kostet, an der Stelle hatte sich im Vorfeld unser Bauberater etwas unglücklich ausgedrückt, da klang das “etwas” anders. Naja, so muss Kerstin hinterher noch mal über ein paar Wände überstreichen, auch wenn wir uns da dann mit der Planung der Wandfarben noch Zeit bis nach der Bemusterung lassen können.

Weitere Punkte am Montag waren dann noch (ohne Garantie auf Vollständigkeit) die Haustüre, Fenster, Fensterbänke, Rollläden, Innentüren, Türklinken, Laminat, Dach (Ziegel, Holzfarbe und Rinne), Treppe, Schalterserie und die Komfortduscharmatur für das Bad oben. Nach dem Marathon waren wir dann am Montagabend fertig und haben im Hotel zu Abend gegessen und noch über den Farbfächer für die Außenfarbe gebrütet. Doch so ein Tag lässt einen nicht los. Wir beide haben von der Bemusterung geträumt. Und als wir beide um 3 Uhr aufgewacht sind, haben wir dann noch Ideen für die Treppe besprochen.

No votes yet.
Please wait...

Veröffentlicht von

Fabian Niesen

Fabian Niesen ist seit Jahren beruflich als IT-Consultant unterwegs und arbeitet bei der Steep GmbH in Bonn. Seine Hobby’s sind Social Media, Bloggen, Mittelaltermärkte und Historische Lieder.

2 Gedanken zu „Bemusterung bei Kampa (Tag 1)“

  1. Schöne Dinge hab ihr da ausgesucht 🙂
    Falls ihr noch weiter umschauen wollt, kann ich nur Rudda empfehlen (http://www.rudda.at/de/tueren/zimmertueren/).
    Die haben riesen Schauräume und auch eine tolle Beratung 🙂
    lg Martina

    No votes yet.
    Please wait...
  2. Hallo Martina,
    da sind ein paar nette Türen bei, wir hatten davon nur nichts bei der Bemusterung bei Kampa gesehen. Da wir mit Kampa Schlüsselfertig bauen, kommen leider nur deren Partner in betracht.
    Viele Grüße
    Fabian

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentare sind geschlossen.