Der Estrich liegt

Und wieder hat sich etwas getan, wenn auch nicht alles, aber dazu gleich. Erstmal, der Estrich ist gegossen. Wir hoffen das noch alles darunter richtig verlegt wurde. Wo das Leerrohr im Wohnzimmer liegt, besser gesagt ob, wissen wir nicht. Zur Not muss KAMPA das durch Decke und Wände legen.

Wir haben jetzt mit dem Lüften angefangen und fahren 2 mal täglich rüber. Beim ersten Lüften hatten wir wieder ein “Och nö…” Erlebnis. Die Fenster klemmen teilweise und fallen von selber zu. Einen Flügel der Türen haben wir erst nach Demontage eines Einbruchsschutzes und mit Hilfe eines Nachbarn wieder geschlossen bekommen. Dabei vielen uns 2 Dinge auf:

  1. KAMPA hat anscheinend nach dem aufstellen nicht die Fenster auf Funktion geprüft. Manchmal fragen wir uns, ob das normal ist beim Schlüsselfertigen bauen, das ich alles und jeden Kontrollieren muss. Schlüsselfertigbauen mit Premiumanbieter hatten wir uns anders vorgestellt.
  2. Wir haben keine Notdienst- / Notfallnummer. Unser Bauleiter war am Samstag auf dem Handy auch nicht erreichbar. Stellt sich nur die Frage ob er im Wochenende ist, oder ob er wieder ohne Vertretung erkrankt ist.

Wie Ihr an meinen Worten wohl raus hört, haben wir immer noch keine Reaktion von der Kampa Zentralle erhalten. Auch unsere Ansprechpartnerin antwortet nicht auf die Mails. Wenn nicht der Baugutachter und der Kampa Bauleiter die Mails bekommen würden, hätte ich mir langsam Gedanken gemacht ob Microsoft Office365 ein Problem hat.

Ich frage mich was wir noch machen müssen, selbst die Geschäftsführung in Kopie zu nehmen hat nicht gereicht. Aber wenigens scheint jemand bei Kampa auch mal in diesen Blog zuschauen. Das Verraten mir zu mindestens die Serverlogs das mein Link in der Mail-Signatur von Kampa angeklickt wurde. Ich frag mich ob die Marketingabteilung den schon kennt, den Newsletter hat jedenfalls keiner von Kampa abonniert.

Wir haben uns dann mal auf ein paar Seiten eingetragen, die uns damals die Kampa Marketingabteilung geschickt hat, als man uns gebeten hat mal zu Berichten. Das brachte uns diese Woche knapp hundert neue Leser nur über zwei Einträge bei GuteFrage.net: 1 und 2. Lustig daran ist nur, anscheinend sind wir die einzigen wo das etwas aus dem Ruder läuft. Naja, wenn jetzt nicht bald sich mal jemand aus Aalen meldet (Und der Bauleiter der versucht die Wogen zu glätten reicht uns da nicht), dann werden wir mal andere Seiten versuchen müssen. Insofern ist das auch so ein Verzweifelter Versuch, das vielleicht mal jemand bei Kampa auf den Ruf “Eisberg voraus!!!” hört und sich mal jemand mal um einen Kurswechsel kümmert.

Und sollten die anderen Kampa-Bauherren aus dem Neubaugebiet “Lange Fuhr” hier mitlesen, melden Sie sich mal bitte für einen Erfahrungsaustausch, leider steht auf Ihrem Baustellenschild keine Telefonnummer. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Auch andere Kampa Bauherren können sich ja mal melden, ob das bei denen auch so Chaotisch läuft. Gerne auch hier direkt in den Kommentaren.

Und zum Schluss, bevor ich wieder zum lüften fahre, wie Üblich ein paar Aktuelle Fotos:

Rating: 4.0. From 1 vote.
Please wait...

Veröffentlicht von

Fabian Niesen

Fabian Niesen ist seit Jahren beruflich als IT-Consultant unterwegs und arbeitet bei der Steep GmbH in Bonn. Seine Hobby’s sind Social Media, Bloggen, Mittelaltermärkte und Historische Lieder.

4 Gedanken zu „Der Estrich liegt“

  1. Wir sind eine kleine Facebook-Gruppe “Bauen mit Kampa”.
    Ihre Aussagen decken sich auch mit der Mehrzahl unserer Gruppe. Produktive Kommunikation mit Kampa ist schwierig.

    https://www.facebook.com/groups/720893381393128/

    No votes yet.
    Please wait...
  2. Hallo Ludwig,
    wir sind nicht so wirklich auf Facebook aktiv. Ich poste da nur automatisiert, ich habe mich aber mal Angemeldet bei der Gruppe. Und hat jemand bei euch einen guten Tipp für die Kommunikation?
    Gruß Fabian

    No votes yet.
    Please wait...
  3. Das Tütchen in Bild 13 unbedingt aufbewahren. Mit dem blauen Werkzeug kann man die Durchflussmenge der Fussbodenheizungs-Heizkreise einstellen.

    Besteht auch auf den “hydraulischen Abgleich”. Die Daten dafür hat der Bauleiter. Das wird von Kampa oft nicht gemacht. Es werden sonst kleine Räume sehr warm und große Räume bleiben kalt….

    No votes yet.
    Please wait...
  4. Wir sind ebenfalls im selben Neubaugebiet mit KAMPA am bauen. So wie ich das hier sehe, haben wir sogar einen ähnlichen Bautenstand.

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentare sind geschlossen.