Neues Jahr, neue Termine?

Im letzten Jahr sind wir nicht mehr dazugekommen etwas zu schreiben. Und jetzt habe ich mal etwas Luft. Was ist Passiert nach dem Hausaufbau?

Nach dem das Haus stand war mit dem Bauleiter abgestimmt, das er entsprechende Geräte zur Beseitigung des stehendes Wassers im Keller gestellt werden. Aufgestellt wurde dann ein Heißluftgebläse. Um das austauschen des Gas mussten wir uns kümmern. Da wir uns nicht erklären konnten wie und wohin diese Wasser verdunsten sollte, haben wir dann mal einen Nass-/Trockensauger mitgebracht. Das Ergebnis war das ich 14 große STO Eimer aus dem Keller geschleppt habe, ich schätze deutlich mehr als 240 Liter.

Passend dazu stellte dann der Baulüfter den Dienst ein. Auf die Information diesbezüglich an unseren Bauleiter im letzten Jahr ist bis heute keine Reaktion erfolgt.

Und was war mit den Terminen?

Auf die warten wir auch seit letztem Jahr. Als Einzugstermin wissen wir bisher nur 2017…. Na Toll. Aber es wurde uns im letzten Jahr zugesichert, dass wir in der ersten Woche des neuen Jahres was hören und Termine auch für die einzelnen Gewerke genannt bekommen. Wir hoffen das die zweite Nachfrage  mal eine Antwort bring. Neben uns, warten auch der Erdbauer, die Telekom, das Küchenstudio und noch einige andere auf die Termine…

Spannend ist das Thema schon, vor allem wegen der Abhängigkeiten, hier mal ein paar Beispiele:

  • Wegen dem Wetter kann das Haus nicht verputzt werden.
  • So lange das Hause nicht verputzt ist, kann das Gerüst nicht abgebaut werden.
  • So lange das Gerüst steht können die Hausanschlüsse nicht gemacht werden.
  • So lange das Gerüst steht kann die Garage nicht gesetzt (Geschweige denn Bestellt werden, und das bei 10 Wochen Lieferzeit).
  • Hinter die Garage soll das Außengerät für die Luft-Wasser-Wärmepumpe. Besser wäre es wenn die Garage schon steht.
  • Damit das Fundament für die Wärmepumpe gesetzt und das Wärmemittelrohr verlegt werden kann, muss die Aufschüttung an der Garagenseite die für den Kran war zurückgebaut und in den geplanten Zustand mit Garagen Fundament versetzt werden.

Und so geht das weiter. Gut das uns bei vielen Themen wie Hausanschluss gesagt wurde, “wir bereiten alles vor, sie brauchen den nur zu beauftragen”.

Naja, immerhin ist der Elektriker hat schon fleißig bei der Arbeit. Anbei noch ein paar aktuelle Fotos.

No votes yet.
Please wait...

Veröffentlicht von

Fabian Niesen

Fabian Niesen ist seit Jahren beruflich als IT-Consultant unterwegs und arbeitet bei der Steep GmbH in Bonn. Seine Hobby’s sind Social Media, Bloggen, Mittelaltermärkte und Historische Lieder.

Ein Gedanke zu „Neues Jahr, neue Termine?“

Kommentare sind geschlossen.